Ablieferungspflicht


Ablieferungspflicht
Ạb|lie|fe|rungs|pflicht, die <o. Pl.>: Verpflichtung zur Ablieferung von etw.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abl.-Pfl. — Ablieferungspflicht EN obligation to deliver …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Pflichtexemplar — Ein Pflichtexemplar ist ein Exemplar einer Publikation, das auf Grund eines Gesetzes oder einer anderen öffentlich rechtlichen Vorschrift an bestimmte Bibliotheken abgegeben werden muss. Zweck des Pflichtexemplarrechtes ist heute vorrangig die… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Nationalbibliothek — Gründung 1912 Bestand 26.160.516[1] Medien Bibliothekstyp …   Deutsch Wikipedia

  • Die Deutsche Bibliothek — Deutsche Nationalbibliothek Gründung: 1912 Gesamtbestand: {{{Gesamtbestand}}} Bibliothekstyp: Nationalbibliothek …   Deutsch Wikipedia

  • Pflichtexemplar-Entscheidung — Pflichtexemplar Entschieden 14. Juli 1981 Aktenzeichen: 1 BvL 24/78 Fundstelle: BVerfGE …   Deutsch Wikipedia

  • Pflichtexemplarrecht — Im Sinne des Pflichtexemplarrechtes heißt ein Exemplar einer Veröffentlichung, das an bestimmte Bibliotheken abgegeben werden muss, Pflichtexemplar. Das Pflichtexemplarrecht ist in Deutschland in mehreren Bundes und Landesgesetzen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Goldpreis — Gold Staat: global Unterteilung: 1 Feinunze = 31,1034768 Gramm ISO 4217 Code: XAU Abkürzung: keine Wechselkurs: (18. November 2011) 1 XAU = 1.719 USD 10.000 USD = 5,817 …   Deutsch Wikipedia

  • Inhalts- und Schrankenbestimmung — Eine Inhalts und Schrankenbestimmung im Sinne von Art. 14 Abs. 1 Satz 2 Grundgesetz ist jede gesetzliche Regelung des Eigentums, die keine Enteignung ist. Es handelt sich dabei um generell und abstrakt festgelegte Pflichten, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mehlingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neukirchen (Mehlingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia